Weserfahrt am 30.7.2011

Impressum

Tagestour auf der Mittelweser am 30.07.2011
Trotz mäßiger Wetteransage folgten Frank Engelhardt´s
Einladung zu einer Tour von Minden nach Stolzenau
mit Björn, Doris, Dominik und mir 4 weitere Mitglieder.
Gut gelaunt und voller Tatendrang setzten wir gegen
11:20 Uhr nördlich der Mindener Innenstadt Brücke
über die Weser ein. Dank der Wettervorhersage waren
wir bis auf ein Motorboot und 4 Frachtschiffe allein auf
der Weser unterwegs. Nach 10 km erreichten wir die
Bootsgasse in Petershagen. Die Teilnehmer/-in posierten
noch im Vollbesitz ihrer Kräfte auf dem Steg für ein
Foto.
Die Befahrung
der
Bootsgasse
machte viel
Spaß, auch
wenn der
kämpferische
Ansatz bei
dem ein oder
anderen nicht
zu übersehen
ist.
Die anschließende Strecke fiel uns schon recht schwer, zumal
es bereits nach 16:00 Uhr war. Deshalb wurde nach
Alternativen gesucht, um das weitere Fortkommen sicher zu
stellen. Der Versuch war
über eine gewisse, mit
Rückenwind versehene
Fahrtstrecke durchaus mit
Erfolg gekrönt, musste
aber aus Zeitgründen –
wir wollten noch irgendwann
nach Hause kommen
– abgebrochen werden.
Dabei entstand auch
ein schönes Bild mit unserer
Frontfrau Doris.
Nach ca. 32 km erreichten wir das Wehr in
Schlüsselburg. Auch hier war die Stimmung
noch gut, obwohl wir bei nahezu durchgehend
stehendem Gewässer bereits die „Arme“ spürten.
Die stille Landschaft an der Weser wanderte
recht gemächlich an uns vorbei.
Um 18:20 Uhr erreichten wir dann endlich das
Gelände des Segler- und Kanuvereins von
Stolzenau. Nach 40 km ohne große Fließunterstützung
waren wir dann „gut“ ausgearbeitet.
Einer der Teilnehmer stellte sich noch für ein
Abschlussfoto zur Verfügung. Man könnte es
auch wie folgt umschreiben: „So sieht das Ende
einer Frank-Engelhardt-Tour aus.“ Ich wünsche
Frank weiterhin hohen Zuspruch bei seinen Fahrten.
Kurt Böhm

gefällt mir0 gefällt mir nicht0